Radfahrer in Neue Muehle © Tourismusverband Dahme- Seen e.V.
Karte schließen
03375 252025Touristinfo
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

E-Bike fahren im Dahme-Seenland und Spreewald

10-Seen-Tour an der Staabe © Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
E-Biker am See © Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
10-Seen-Tour an der Staabe © Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Mehr als 1000 Kilometer gut ausgebaute und komplett beschilderte Radwege verbinden Ortschaften und Ausflugsziele im Dahme-Seenland und im Spreewald miteinander. Darunter befinden sich der DahmeRadweg, Spreeradweg, Fürst-Pückler-Weg und  Gurkenradweg. Hier erleben Sie herrliche Natur und erholen sich zwischendurch bei einem erfrischenden Bad in einem der über 100 Gewässer der Region. Je nach Unterstützungsgrad, Gewicht, Gelände, Gegenwind etc. haben Sie mit den modernen Elektrofahrrädern eine Reichweite von über 100 km. Wir empfehlen das Tragen eines Helmes – es ist jedoch keine Pflicht. In Ihrer Verleihstation erhalten Sie alle notwendigen Hinweise zum Umgang mit den Rädern und natürlich auch Tipps für Ihren Ausflug. Und wenn Sie jetzt sagen „Ich bleibe lieber sportlich und trete ganz allein in die Pedale“, dann lassen Sie sich überzeugen: Auch bei einem Elektrofahrrad müssen Sie immer treten. Sobald Sie damit aufhören, bleiben Sie stehen. Das heißt, Sie bleiben fit wie beim normalen Radfahren. Hinzu kommt der positive Effekt, dass Sie Ihre Gelenke schonen, da Sie beim Treten weniger Widerstand haben. Und für ganz Figur bewussten gilt der Hinweis, dass Sie mit den E-Bikes immer im so genannten Fettverbrennungsbereich fahren, da Sie sich nie überanstrengen. Probieren Sie es aus!

E-Bike-Tourenvorschläge im Dahme-Seenland

Architektonische Zeitreise vor den Toren Berlins

Die Tour beginnt am südlichen Stadtrand von Berlin in Schönefeld entlang des Flughafens. Man kommt an Dörfern, Streuobstwiesen, mittelalterlichen Kirchen und Hofläden vorbei. Ein Zwischenstopp sollte in der Stadt Mittenwalde mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern sein. Weitere Orte der Tour sind die Stadt Königs Wusterhausen mit dem preußischen Königsschloss Friedrich Wilhelm I., Wildau mit der denkmalgeschützten Schwartzkopffsiedlung, Zeuthen mit seinen zahlreichen Villen und Seegrundstücken. Der Rückweg erfolgt auf dem DahmeRadweg bis zum legendären Rathaus von Berlin-Köpenick, das 1905 erbaut wurde.  Hier der Kartenlink

Radeln & Rasten

Ausführliche Tourenbeschreibungen finden Sie in unseren Tourentipps "Radeln und Rasten".
Diesen bekommen Sie in der Touristinformation Dahme-Seenland in Königs Wusterhausen.

zurücknach oben
RegionErlebenAngeboteUnterkünfteVeranstaltungenServiceVerbandZahlen & FaktenStädte & GemeindenNaturpark Dahme-HeideseenRegionale ProdukteTipps für KinderWinterabenteuerHeiratenHotels und Pensionen in BrandenburgFerienwohnungen Ferienhäuser in BrandenburgCampingKinder- und JugendunterkünfteHausbooturlaubVeranstaltungssucheAktuelle VeranstaltungstippsTicketverkaufAktuellesTouristinformationBarrierefreiheit & QualitätAnreiseMitglieder & PartnerVorstand & MitarbeiterGremien & ArbeitsgruppenPresse & Newsletter