Wegweiser Zum Wehlaberg © Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Karte schließen
03375 252025Touristinfo
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
Geocaching © Tourismusverband Dahme- Seen e.V.

Geocaching

Geocaching ist eine Art GPS-Schnitzeljagd bei der in der Regel wasserdichte Behälter, in dem sich ein Logbuch sowie verschiedene kleine Tauschgegenstände befinden an geheimen Orten versteckt werden. Mithilfe von Koordinaten und kleinen Rätseln können diese gesucht werden. Das Wesentliche beim Geocaching ist das Suchen im „Verborgenen“. Das heißt die sogenannten „Muggel“, also Nicht-Cacher, sollen möglichst nichts von der Schatzsuche bemerken. Findet man den Schatz schließlich, darf dieser durch einen selbst mitgebrachten ausgetauscht werden.Seit neuestem können interessierte Gäste im Haus des Gastes in Motzen ein GPS-Gerät leihen, um auf Schatzsuche zu gehen und dabei das Stadtgebiet zu erkunden.

Das Gerät kostet pro Tag 10 € mit 50 € Kaution (oder Hinterlegen eines persönlichen Dokuments). Eine Auswahl an Schätzen im Stadtgebiet gibt es ebenfalls zum GPS-Gerät dazu.

Kontakt:
Haus des Gastes Motzen
Karl-Marx-Straße 1
15749 Mittenwalde OT Motzen
Tel. 033769 20621
hdg‎@‎motzen.mittenwalde.de

- Cachewiki  bietet ein Online-Lexikon zum Thema.
- Geocaching.com ist die weltweit größte Datenbank mit Geocachings.
- Richtlinien für naturverträgliches Geocaching bietet der Deutsche Wanderverband.

 

zurücknach oben
RegionErlebenAngeboteUnterkünfteVeranstaltungenServiceVerbandZahlen & FaktenStädte & GemeindenNaturpark Dahme-HeideseenRegionale ProdukteTipps für KinderWinterabenteuerHeiratenHotels und Pensionen in BrandenburgFerienwohnungen Ferienhäuser in BrandenburgCampingKinder- und JugendunterkünfteHausbooturlaubVeranstaltungssucheAktuelle VeranstaltungstippsTicketverkaufAktuellesTouristinformationBarrierefreiheit & QualitätAnreiseMitglieder & PartnerVorstand & MitarbeiterGremien & ArbeitsgruppenPresse & Newsletter