An den Maerchenseen bei Koethen © Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Karte schließen
03375 252025Touristinfo
Sie sind hier: Dahme-Seenland Hofjagdweg
Wir im Social Web
  YouTube 

Kontakt

Touristinformation Dahme-Seenland
Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen
03375-252025
03375-252028

Hofjagdweg

Königliche Sommerfrische, 68 km
Der Hofjagdweg verbindet die berlinnahe Region um Königs Wusterhausen mit dem Naturpark Dahme-Heideseen und dem Spreewald. Der Hofjagdweg führt an historische Orte preußischer Hofjagdgesellschaften des 18. und 19. Jahrhunderts, wie dem Schloss Königs Wusterhausen. Vor dem Zielort in der Spreewaldstadt Lübben erlebt der Radler die beschauliche Wiesen- und Fließlandschaft des Unterspreewaldes mit den Spreewalddörfern Groß Wasserburg und Krausnick sowie die Fischteichwirtschaft zwischen Schlepzig und Lübben.

Wegstreckenbezeichung
Als Wegbezeichnung dient ein „gekröntes“ Wildschwein.

Wegebeschaffenheit/Streckenausbau
Der Weg führt über ausgebaute Radwege, asphaltierte Nebenstraßen sowie befestigte Wirtschafts- und Waldwege. Bei den Ortsdurchfahrten in Krummensee und Groß Köris ist aufgrund des Kopfsteinpflasters Vorsicht geboten. 

Kartenempfehlung
  • „Dahme-Seen Rad-, Wander- und Gewässerkarte“, 1:35.000, Grünes Herz Verlag, ISBN 3-929993-96-1, 4,95 Euro
  • „Unterspreewald Rad- Wander- und Gewässerkarte“, 1:35.000, Grünes Herz Verlag, ISBN 3-935621-51-5, 4,95 Euro
Königliche Sommerfrische, 68 km
Der Hofjagdweg verbindet die berlinnahe Region um Königs Wusterhausen mit dem Naturpark Dahme-Heideseen und dem Spreewald. Der Hofjagdweg führt an historische Orte preußischer Hofjagdgesellschaften des 18. und 19. Jahrhunderts, wie dem Schloss Königs Wusterhausen. Vor dem Zielort in der Spreewaldstadt Lübben erlebt der Radler die beschauliche Wiesen- und Fließlandschaft des Unterspreewaldes mit den Spreewalddörfern Groß Wasserburg und Krausnick sowie die Fischteichwirtschaft zwischen Schlepzig und Lübben.

Wegstreckenbezeichung
Als Wegbezeichnung dient ein „gekröntes“ Wildschwein.

Wegebeschaffenheit/Streckenausbau
Der Weg führt über ausgebaute Radwege, asphaltierte Nebenstraßen sowie befestigte Wirtschafts- und Waldwege. Bei den Ortsdurchfahrten in Krummensee und Groß Köris ist aufgrund des Kopfsteinpflasters Vorsicht geboten. 

Kartenempfehlung
  • „Dahme-Seen Rad-, Wander- und Gewässerkarte“, 1:35.000, Grünes Herz Verlag, ISBN 3-929993-96-1, 4,95 Euro
  • „Unterspreewald Rad- Wander- und Gewässerkarte“, 1:35.000, Grünes Herz Verlag, ISBN 3-935621-51-5, 4,95 Euro
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen
Bewertung dieses Artikels: 2,57 Herzchen (2.57) | 7 Bewertung(en)

Dieses Angebot bewerten

zurücknach oben
RegionErlebenAngeboteUnterkünfteVeranstaltungenServiceVerbandZahlen & FaktenStädte & GemeindenNaturpark Dahme-HeideseenRegionale ProdukteTipps für KinderWinterabenteuerHeiratenHotels und Pensionen in BrandenburgFerienwohnungen Ferienhäuser in BrandenburgCampingKinder- und JugendunterkünfteHausbooturlaubVeranstaltungssucheAktuelle VeranstaltungstippsTicketverkaufAktuellesTouristinformationBarrierefreiheit & QualitätAnreiseMitglieder & PartnerVorstand & MitarbeiterGremien & ArbeitsgruppenPresse & Newsletter