An den Maerchenseen bei Koethen © Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Karte schließen
03375 252025Touristinfo
Wir im Social Web
  YouTube 
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt

Gemeindebüro
Paul-Gerhardt-Str. 2
15907 Lübben
03546 / 3122
03546 / 220101

Unterkünfte vor Ort

Paul-Gerhardt-Kirche, Lübben

Die Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben ist ein spätgotisches dreischiffiges Hallenlagerhaus im Zentrum der Stadt. Die heutige Kirche steht an der Stelle des Vorgängerbaus, die nach dem Stadtbrand von 1494 neu aufgebaut wurde. Die ehemalige St. Nikolai Kirche wurde 1931 nach dem bekannten evangelischen Kirchenliederdichter Paul Gerhardt umbenannt, der in Lübben als Archidiakon wirkte und an unbekannter Stelle in der Kirche beigesetzt wurde.

Zu den Schätzen der Kirche zählen die Prinzipalstücke Altar, Kanzlei und Taufbecken aus Kalkstein von 1610 das Portal mit Reliefs bedeutender Kirchenmänner und die reichhaltige Ausgestaltung mit Liederversen und Bleiglasfenstern bekannter Zeitgenossen Paul-Gerhardts. Vor der Kirche steht das von Friedrich Pfannschmidt geschaffene überlebensgroße Denkmal des in Lübben allgegenwärtigen Liederdichters. 

Ein Aufstieg auf den Kirchenturm ist nach Voranmeldung ebenfalls möglich. Hierbei erfahren Gäste vom Lübbener Türmer Wissenswertes zur wechselvollen Geschichte der Kirche.
Die Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben ist ein spätgotisches dreischiffiges Hallenlagerhaus im Zentrum der Stadt. Die heutige Kirche steht an der Stelle des Vorgängerbaus, die nach dem Stadtbrand von 1494 neu aufgebaut wurde. Die ehemalige St. Nikolai Kirche wurde 1931 nach dem bekannten evangelischen Kirchenliederdichter Paul Gerhardt umbenannt, der in Lübben als Archidiakon wirkte und an unbekannter Stelle in der Kirche beigesetzt wurde.

Zu den Schätzen der Kirche zählen die Prinzipalstücke Altar, Kanzlei und Taufbecken aus Kalkstein von 1610 das Portal mit Reliefs bedeutender Kirchenmänner und die reichhaltige Ausgestaltung mit Liederversen und Bleiglasfenstern bekannter Zeitgenossen Paul-Gerhardts. Vor der Kirche steht das von Friedrich Pfannschmidt geschaffene überlebensgroße Denkmal des in Lübben allgegenwärtigen Liederdichters. 

Ein Aufstieg auf den Kirchenturm ist nach Voranmeldung ebenfalls möglich. Hierbei erfahren Gäste vom Lübbener Türmer Wissenswertes zur wechselvollen Geschichte der Kirche.

Öffnungszeiten

Für den Zeitraum: 01.04.2018 - 31.10.2018
Montag 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr
Die Öffnungszeiten ändern sich ab dem 01.11.2018.
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

Dieses Angebot bewerten

zurücknach oben
RegionErlebenAngeboteUnterkünfteVeranstaltungenServiceVerbandZahlen & FaktenStädte & GemeindenNaturpark Dahme-HeideseenRegionale ProdukteTipps für KinderWinterabenteuerHeiratenHotels und Pensionen in BrandenburgFerienwohnungen Ferienhäuser in BrandenburgCampingKinder- und JugendunterkünfteHausbooturlaubVeranstaltungssucheAktuelle VeranstaltungstippsTicketverkaufAktuellesTouristinformationBarrierefreiheit & QualitätAnreiseMitglieder & PartnerVorstand & MitarbeiterGremien & ArbeitsgruppenPresse & Newsletter